Ist Zalando wirklich so toll, wie es sich gibt???…….Oder: Der Zalando-Selbstversuch

Wie kann ich denn glaubhaft über Zalando urteilen, wenn ich es nicht einmal selber ausprobiert habe?

Zack… Erste Bestellung getätigt und damit den Selbstversuch gestartet.

Zunächst habe ich mich durch den Zalando-Shop gearbeitet. Das hat eine Weile gedauert, denn der Shop hat eine große Menge an Schuhen und Kleidungsstücken. Die Suche dauert aber nicht nur wegen der großen Menge an Produkten so lange, sondern auch aufgrund der Preise. Bei vielen der Produkte denke ich mir, dass die es vom Aussehen nicht wert sind, dass ich so viel Geld dafür ausgebe.

Finde dann aber doch etwas, was nicht allzu kostspielig ist und was ich gleich am Halloween-Wochenende ausprobieren kann.

Bestellung am Mittwoch um 19.10 Uhr getätigt, Bezahlung über PayPal. Kurz darauf macht sich mein E-Mail-Posteingang bemerkbar: „Vielen Dank für Ihre Bestellung.“ Am Donnerstag-Morgen erhalte ich wieder eine Mail: „Ihre Bestellung hat soeben unser Lager verlassen.“

Ich mache mich auf dem Weg zu einem Termin, laufe über den Hof und mache die Haustür auf und da steht der DHL-Zulieferer vor mir. Ich weiß, dass das Paket nicht schon so schnell bei mir landen kann, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

„Ist da auch ein Paket für mich dabei?“ „Wenn Sie Tino Media sind, dann ja.“ Ich bin nur leider nicht Tino Media.

Freitag früh muss ich einen Arzttermin wahrnehmen. Beeile mich danach, damit ich nach Hause komme und den Postboten nicht verpasse, der dann wieder etwa zur gleichen Zeit vorbeikommen müsste, wie den Tag zuvor. Dachte ich! Ich drehe Däumchen und nichts passiert. Um 16 Uhr habe ich dann die Hoffnung aufgegeben, dass ich das Paket noch erhalte und habe mir schon überlegt, was ich denn sonst zu der Halloween-Party anziehen könnte. Und da klingelt es an der Tür. Ich renne zur Tür. „Post… Ein Paket für Sie.“ und jaaaaa das Paket ist da.

Ich packe schnell die Ware aus und probiere es an. Hmm… Irgendwie sah es im Internet eher aus wie ein Kleid und jetzt habe ich ein Top. Sieht zwar gut aus, aber jetzt muss ich wieder umdenken für mein Halloween-Outfit. Auch eine Freundin bestätigt es mir, dass es auf dem Bild der Form nach ganz anders aussieht als in Wirklichkeit.

Zwei Tage später: Halloween ist vorbei. Ich hab das Top getragen, es musste halt noch ein Rock dafür herhalten. Heute habe ich das Paket mit dem Retourschein zurückgeschickt und warte nun ab, was passiert. Ich könnte mir auch vorstellen, dass Zalando das Top nicht zurück nimmt. Dies wäre auch nicht schlimm, denn Fakt ist, dass ich das Top schon getragen hatte. Ich will allerdings wissen, wie Zalando reagiert…wie freundlich und kulant sie sind. Lassen wir uns überraschen.

Eine Woche nachdem ich das Paket zurück geschickt hatte: Bing! … Sie haben eine Nachricht in Ihrem Posteingang. Uih, Zalando schreibt mir und es ist diesmal keine Werbung. Ich öffne gespannt die Mail. Zusammengefasst: Sie haben die Retoursendung erhalten und der Betrag wird mir auf meinem PayPal-Konto gutgeschrieben. Super! Das war´s. Hätte ich tatsächlich nicht mit gerechnet. Und dabei habe ich mich schon darauf gefreut, zu berichten, dass ich eine unfreundliche Auseinandersetzung mit dem Zalando-Kundenservice gehabt hatte.

Fazit: Zalando hat (in meinem Fall) den Kundenservice-Test bestanden.

 

Quellen (nachträglich hinzugefügt):

Bild: http://modenews.zalando.de/wp-content/uploads/2010/05/Screenshot-zalando-spot.png

Der Text entspringt meinen eigenen Erfahrungen und Beobachtungen.

Advertisements

3 Antworten zu “Ist Zalando wirklich so toll, wie es sich gibt???…….Oder: Der Zalando-Selbstversuch

  1. Sascha S. Pfordte 12/11/2010 um 09:10

    Erst einmal spitze Tassja, dass du dir diese Mühe gemacht hast! Außerdem lässt sich dein Artikel schön lesen.
    Andererseit muss ich sagen, dass mich das Ergebnis nicht überrascht. Zum einen halten sie nur ein, was sie versprechen, zum anderen wird jedes Kleidungsstück, dass du nicht auf deiner Feier völlig zersägst eine zweisekündige Sichtkontrolle bestehen. Außerdem haben sie noch die Zalando-Lounge, wo sie es nun „verschachern“ können. 😉

  2. coffeeinabox 16/11/2010 um 19:34

    Es ist nicht alles grausam, was nicht der nette Fashion-Store am Ku’Damm ist 😉
    Schön, dass es auch positive Eindrücke aus der Welt der Fashio- Bits & Byts gibt.

    Bitte auch besuchen: http://www.coffeeinabox.wordpress.com

    Sebastian

  3. Sebastian 16/11/2010 um 19:35

    Es ist nicht alles grausam, was nicht der nette Fashion-Store am Ku’Damm ist 😉
    Schön, dass es auch positive Eindrücke aus der Welt der Fashio- Bits & Byts gibt.

    Bitte auch besuchen: http://www.coffeeinabox.wordpress.com

    Sebastian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: