„Jeder Mensch hat Ideen. Viele davon passen auf ein Shirt.“

Diesen Satz habe ich auf der Internet Seite von Spreadshirt.de gefunden. Der Satz hat mir gut gefallen, denn er spiegelt, meiner Meinung nach, zwei Sachen gleichzeitig wieder. Einerseits gilt der Satz als eine Art Werbung, dass man bei Spreadshirt.de kreativ etwas entwerfen und dann den Entwurf direkt auf sein Shirt nach Wahl drucken lassen kann.

Andererseits,  die Firma setzt sich keinen zu hohen Druck oder zu hohen Anforderungen aus, indem sie viel Spielraum lassen mit der Aussage „…VIELE DAVON passen auf ein Shirt “ und nicht „ … ALLE passen auf ein Shirt“.

Sprd.net AG ist ein deutsches Internet „Startup“ mit dem Sitz in Leipzig. Spreadshirt.de gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, selbst zu bestimmen  was sie auf deren Sachen wie z.B. Hosen, Shirts Schürzen, Tassen usw. gedruckt haben möchten. Diejenigen die noch keine Idee haben, können sich einen fertigen Entwurf aus den von Spreadshirt-Kunden zur Verfügung gestellten Modellen aussuchen.

In dem immensen Angebot ist für jede Altersgruppe oder Geschlecht etwas dabei. Konnte man nichts Passendes finden, gibt es die Möglichkeit mit einem Designer seine eigene Idee zu entwerfen und online fertig zu stellen. Am Ende wird das fertig bedruckte Produkt nach Hause geliefert.

Spreadshirt.de ist gut gestaltet und man findet die wertvollen Infos und Funktionen direkt auf der Seite in Form von Links. Die Motiv Suche erfolgt nach Eingabe von Stichworten. Die Befehle die der User in Form von Funktionen gibt sowie Ladezeiten, Eingabe und Darstellung sind ziemlich schnell.

Das Angebot der Zahlungsmöglichkeiten entspricht dem normalen Standard. Auch die Versandkosten bei der Leipziger Firma sind fair.

Fazit:
Spreadshirt.de ist eine kreative Alternative um ein persönlich gestaltetes Shirt oder Hose zu entwerfen, um es zu verschenken, verkaufen oder selbst zu behalten. Die Bedienung der Seite ist für den Kunden schnell und einfach. Der Versand sehr schnell und Händlerkontakt freundlich, schnell und Kunden orientiert.

Quellen:

http://www.spreadshirt.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Spreadshirt

Advertisements

3 Antworten zu “„Jeder Mensch hat Ideen. Viele davon passen auf ein Shirt.“

  1. Bruce Spear 30/10/2010 um 13:57

    Thanks for the post, it is thoughtful, and in this comment I will review some of the tips I’ve offered thus far and a couple of others that you might use to improve your posts for the next time.

    1. Make your links active using html (ask you webmaster to show you).

    2. Include photos, maps, diagrams … break up the text with informative, interesting images.

    3. Be analytical in your discussion. This text reads like a the popular local journalism that advertises merchants and not as a business case study … which I assume is your project goal.

    — You might do so by comparing this business to another like it and identify this particular kind of strategy. Reporting on what you find in a comparative fashion often gives us something to think about by inviting us to make choices: we are looking not simply for good examples, but advice on how to proceed, and that means, drawing lessons, principles, etc., from examples that we might apply in the future.

    — You might also try to find out if they are making any money at it: the website might look nice and all that, but what do you future business people actually learn from it?

    — What trends are at work here, how are such businesses changing, what are their challenges, competition, strengths, and weaknesses … might you be more analytical?

    Any one of these might make a great starting point for your next post as well as offer you a chance to make progress in the sense of: „I started off with a general description like I know how to do … but then I tried to ask different, more business related questions, and that led to consider things I’d been hearing about in my other classes and hadn’t thought of before … With my next post I tried to think about things differently …

    That is, learn how to use this communications tool for research and discussion — not just a simple report.

    Good luck!

  2. Msakni 02/11/2010 um 21:47

    Für die Druckarten bei Spreadshirt füge ich diesen link ein:

    Wie läuft es bei Spreadshirt ??? Unter diesen Link ist die Antwort:

  3. Pingback: Der Unterschied zwischen den langweiligen BWLern und den Entrepreneuren « Berlin Internet-Startups

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: