Warum entstehen immer mehr StartUps in Berlin?

Ist Berlin der richtige Standort für Start Ups?

Seit 2004 wächst Berlin kontinuierlich und stärker als der Bundesdurchschnitt.  Das Bruttoinlandsprodukt lag bei 77,6 Mill ia rden Euro im Jahr 2004 und im Jahr 2009 bei 90,1 Milliarden Euro.

Im Jahr 2007, das Krisenjahr, blieb Berlin weit vor allen Bundesländern mit einem Wirtschaftswachstum von -0,7 %, dem gegenüber lag der Durchschnitt bei -5%. Der Dienstleistungssektor bleibt der beliebte Sektor der Stadt. Über 4/5 der Unternehmen gehören diesem Sektor und ca. 591.000 Beschäftigte. Nach Statistiken der GFK hat Berlin die größte Einzelhandelskaufkraft mit 23,9 Milliarden Euro weit vor Hamburg und München.

Berlin News: Berliner Wirtschaft im Wachstum - TV Berlin de/video/iLyROoafY6U2.html

Andererseits hat Berlin sehr hohe Schulden von ungefähr 60 Milliarden Euro. Davon fallen 2,4 Milliarden Euro Zinsen jährlich an. Die Hauptstadt ist die wirtschaftswachstumsschwächste Region nach Angaben der OECD.

Die Verschuldungsquote der Privatbürger ist ziemlich hoch, im Vergleich zu den anderen Bundesländern. Genau so wie der Anteil der Arbeitslosen und der Hartz IV Empfänger ist in Berlin allgemein sehr hoch mit 17%.
Im Vergleich zu anderen Hauptstädten ist die Miete in Berlin sehr niedrig mit 20,50€/m² nach Angaben der „ATIS Müller International, Office Market Report Germany 2006“. Es kommen immer mehr Leute, um entweder gewerblich oder privat in dem Immobilienmarkt zu investieren.

Die Zahl der Flugpassagiere steigt stetig. In diesem Jahr waren es 20,04 Millionen Passagiere, dem gegenüber lag im Jahr 2000 diese Zahl bei 13,3 Millionen. Nach Fertigung der BBI, werden ca. 27 Millionen Passagiere prognostiziert. Es werden dadurch ca. 40.000 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Berlin hat das größte und modernste Kommunikationsnetze Deutschland weit. Zu den Zukunftsbranchen in Berlin zählen die Biotechnologie/Medizintechnik/Pharma, Medien/Informations- und Kommunikationstechnologie, Verkehrssystemtechnik, Optik, sowie die Energietechnik. Um die Entstehung neuer Unternehmen zu erleichtern, kooperiert das Land Berlin mit dem Land Brandenburg, um ein gemeinsames Projekt anzufertigen.

Berlin hat auch eine Kulturwirtschaftliche Seite, da viele Künstler, Architekten, Meinungsforscher, usw. in der Hauptstadt unterwegs sind. (damit gemeint dass sie deren Jobs in der Hauptstadt betreiben). Sie erwirtschafteten 20% der Wirtschaftskraft Berlins.

Das sind auch verschiedene Technologiezentren in Berlin sowie z.B.: der Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Berlin-Adlershof (Wista), der BiotechPark Berlin-Buch und der Siemens Technopark Berlin , den nach eigenen Angaben größten Technologiepark Deutschlands. Außerdem ist Berlin nah zur Bundesregierung, multikulturelle Stadt und vielfältig. Und die 135.327 Studenten (Wintersemester 2008/2009), die an mehreren Unis und Hochschulen studieren und bilden damit ein reiches Potential an gut ausgebildeten zukünftigen Arbeitnehmern .

Alle diese Gründe motivieren fremde Unternehmen sich in Berlin zu installieren, oder deren Zentralen hier aufzubauen. Berlin hat ein sehr gute Milieu und eine gute Umgebung für die Entstehung neuer Firmen und Startups.


Durch meine derzeitig neue Tätigkeit merke ich, dass es immer noch mehr Leute aus anderen Bundesländern und speziell aus dem Westen Deutschlands, nach Berlin umziehen. Viele unter denen die meinten zu mir, dass in Berlin mehr  Potenzial und verschiedene Opportunität stecken, als in anderen Bundesländern.
Berlin stimuliert durch seine Vielfältigkeit die Unternehmer Innovativ zu sein. Für jeden ist etwas dabei, jeder kann seine Kunden unter den 3,4 Millionen Einwohner finden. Und durch die zahlreichen Finanzinstitute kann man die finanziellen Ressourcen für seine Innovativen und nicht innovativen Start Up finden.

Was in Berlin vielleicht fehlt, sind die großen Fabriken und die große Industrie. Ansonsten ist Berlin sehr gut für Leute in den verschiedensten Branchen wie z.B. Mode, Informatiker, Dienstleistungsfirmen, Gastronomen usw., um mit deren Projekte loszulegen und deren Weg in die Selbstständigkeit zu gehen.

Nachdem ich bemerkt habe, dass es immer mehr Leute gibt, die nach Berlin umziehen und immer mehr Umzugsfirmen die Pleite gehen, weil sie einfach viel zu teuer sind, habe ich versucht eine Internet Seite aufzubauen. Indem man entweder nur Leute bestellt als Umzugshelfer oder auch den kompletten Umzug durch unsere fachgerechten studentischen Helfer einrichten lässt.

Mit diesen Schritten kann man versuchen, irgendwo eine Lücke zu finden oder etwas das es schon gibt neu zu basteln oder zu gestalten, selbständig zu werden. Eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen, einen sehr guten Service zu versprechen und sich daran zu halten. Es ist nicht wichtig innovativ zu sein, wichtiger ist es seine Idee so gut wie möglich umzusetzen und sein BP präzise zu fertigen.


Berlin ist nicht das einzige Bundesland mit mehreren Vorteilen und Motivationsgründe, um sich selbständig zu machen, es gibt bestimmt auch andere man muss nur suchen welchen Ort für seine Idee wirtschaftlich am besten ist.

 

 

Quellen:


http://www.gfk.com/group/press_information/press_releases/002717/index.de.html
http://www.tvbvideo.de/video/iLyROoafY6U2.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,485696,00.html
http://www.welt.de/welt_print/article2121442/Einfamilienhaeuser_sind_in_Berlin_der_Renner.html
http://www.berlin-airport.de/DE/BBI/ArminUndDieBaustelle/Tagebuch/Archiv/2009-07-03_Kapazitaetserhoehung.html
http://www.mwe.brandenburg.de/cms/detail.php?id=313899&_siteid=20
http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-wirtschaft/publikationen/kulturwirtschaft.pdf?start&ts=1292441573&file=kulturwirtschaft.pdf
https://www.realestate.siemens.com/technopark-berlin/index.php
http://www.tagesspiegel.de/berlin/abgeschlagen-auf-den-hinteren-raengen/1820474.html
http://www.helfer-zum-umzug.de
http://www.berlin.de/imperia/md/content/sen-wirtschaft/konjunkturdaten/a_03.pdf?start&ts=1272613011&file=a_03.pdf
ATIS Müller International, Office Market Report Germany 2006


<!–[if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE X-NONE AR-SA <!–[endif]–>

), die an mehreren Unis und Hochschulen studieren und bilden damit ein reiches Potential an gut ausgebildeten zukünftigen Arbeitnehmern.

Alle diese Gründe motivieren fremde Unternehmen sich in Berlin zu installieren, oder deren Zentralen hier aufzubauen. Berlin hat ein sehr gute Milieu und eine gute Umgebung für die Entstehung neuer Firmen und Start Ups.

Advertisements

2 Antworten zu “Warum entstehen immer mehr StartUps in Berlin?

  1. Pingback: News: Die Woche im Überblick « Berlin Internet-Startups

  2. Pingback: Jahresrückblick 2010 « Berlin Internet-Startups

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: