Think out of the box!

Während der Arbeit an diesem Blog und der gedanklichen Unterstützung unserer Dozenten, wurde mir im Laufe des Semesters immer deutlicher, dass wir unsere Denkweisen ändern müssen. Wir müssen mehr das Verständnis dafür bekommen, aus anderen Sichtweisen zu denken, nicht nur bis zur Grenze des Tellerrandes zu denken und vor allem niemals sich selber über andere stellen. Sei es ein Hartz4-Empfänger oder eine Putzfrau… Jeder Mensch kann uns dabei helfen, uns weiter zu enwickeln und andere Sichtweisen zu erkennen. Verschließt niemals die Augen vor der Welt!

Das ist meine Empfehlung an euch, um erfolgreicher durch das Leben zu gehen.

Zur gedanklichen Unterstützung habe ich ein tolles Video gefunden:

Advertisements

Eine Antwort zu “Think out of the box!

  1. Warrior_Rashid 30/01/2011 um 02:36

    Hallo Feuerherz,

    zu deinem Post fällt mir wieder die alte Geschichte ein, die ich mal gelesen habe. Sie illustriert einen ähnlichen Gedanken und trug sich beim Bau des Freiburger Münsters zu, so sagt man jedenfalls:

    Es kommt ein Spaziergänger auf den Freiburger Marktplatz und sieht drei Männer Steine klopfen. Er fragt den ersten: „Was machen Sie da?“ „Steine klopfen, das sehen Sie doch“, war die Antwort.
    Unser Spaziergänger fragt den nächsten: “ Was machen Sie da?“ “ Steine klopfen und Geld verdienen, ist doch offensichtlich!“, sagte der zweite.

    Schließlich erging die gleiche Frage an den dritten Steineklopfer: „Was machen Sie da?“ Dieser aber antwortete: „Ich baue an einem Dom!“

    Der Dritte kannte seine Funktion in der Gesellschaft. Er wusste wozu er da ist und konnte seine (vermeintlich unbedeutende) Tätigkeit in das große Ganze einordnen. Vielleicht war er ja gerade deshalb von den dreien am besten motiviert.

    Für heute,

    Warrior-Rashid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: