Berlin Internet Startups zieht um!

Dies ist der letzte Post, der in diesem Blog an dieser Stelle veröffentlicht wird. Berlin Internet Startups findest Du mit neuem Namen in Zukunft unter www.economicon.de.

Wir freuen uns Dich bei economicon wiederzusehen!

Sascha S. Pfordte

TEAM economicon

Advertisements

Von „cool“ bis „was zum…“?

Coole Idee, offene Fragen

Geiles Wetter, freie Zeit und…keine Ahnung was ich aus dieser sensationelle Ausgangsitation machen soll! Ins Kino, Dampferfahrt, oder doch in die Bar? Zum Glück gibt es Regiondo, die neue Plattform für Freizeitangebote, die einem einem auch mal eine nette Massage vorschlägt oder einen Besuch im „Internationalen Artistenmuseum“. Die Freizeitmacher zwischen „cool“ und „was zum…?“. Das steht zwischen den Zeilen des Gründerszene-Interviews mit den Regiondo-Gründern. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

SeeYou wird „Bizzy“

Der Lagebericht

Jetzt kommt die Sache doch langsam ins Rollen, oder? Anfang der Woche veröffentlichte das Team vom Berliner Social-Network Startup SeeYou Online die Funktion Business-Profile zu erstellen. Angesichts der aktuellen Entwicklung im Bereich der sozialen Netzwerke mit Google als neuen Player im Markt verändert sich jedoch der Wettbewerb und mögliche Strategien für SeeYou. Eine Analyse. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Spätrömische Dekadenz

Verliert das Internet seine Unschuld?

4 Mrd. für twitter, 5 Mrd. für Zynga, 6 Mrd. für Groupon. Während sich die großen „Player“ des Internets durch mehr oder weniger aggressive Expansion selbst in spätrömische Sphären katapultieren, leben viele Startups über ihren Möglichkeiten. Die Garagengründungen weichen früh überfinanzierten Frühreichen. Eine Stellungnahme zur Internetkultur und warum ‚offline‘ bald das neue ‚online‘ sein könnte. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

PaperC, quo vadis?

Gemeinfreies WerkZukunftsszenario für PaperC

Vergangenen Dienstag hat PaperC mit „United Nations University Press“ einen weiteren Verlag für seine eBook-Plattform gewonnen. Wenige Stunden später der 1000. Fan auf dem facebook-Profil. Es geht vorwärts, aber der große Wurf lässt weiter auf sich warten. Denn – der Springer-Verlag tut sich weiter schwer mit dem neuartigen Geschäftsmodell, dass die Verlagsbranche zumindest zeitweise auf den Kopf zu stellen „droht“.  Viele sagen „ohne Springer wird es nichts!“ und die Zeit läuft – gegen PaperC? Überlegungen über die Zukunft des sympathischen Startups. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Managementgeschichte(n)

Managementtipps von Philipp II. von Spanien und Elisabeth I. von England

„Citius, altius, fortius“ – Unternehmer & Unternehmerinnen schauen naturbedingt  nach vorne, was nicht immer gut ist. Viele scheitern. Und das nur, weil sie Fehler machen, die andere bereits vor ihnen gemacht haben. Philip II. von Spanien und Elisabeth I. von England erklären, was gutes und was schlechtes Management ausmacht – heute, wie damals. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Social Media boom durch neue McKinsey-Studie?

Schon in der letzten Woche haben wir uns genauer mit dem Thema Social Media befasst. Jetzt veröffentlichte McKinsey eine Studie über den Nutzen von sozialen Medien für Unternehmen und unterstreicht damit den ohnehin vermuteten Mehrwert. Besonders der schnelle Wissenstransfer und die geringen Kommunikationskosten haben es den Unternehmen angetan. von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

„Facebook insolvent?“

So könnte die Schlagzeile in einigen Jahren vielleicht lauten! Warum? In der deutschen Internetmetropole Berlin braut sich etwas zusammen. Ein kleines Startup („See You Online„) versucht eine neue Community-Plattform an den Markt zu bringen und zieht dabei mit einem interessanten Konzept ins Feld. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Kostenrevolution durch Social Media Marketing

Das Marketing im Rahmen sozialer Medien ist ein wachsender Markt. Dort entstehen jedoch nicht nur täglich neue Arbeitsplätze. Social Media Marketing bietet Unternehmen die Möglichkeit den Kostenfaktor Marketing enorm zu verringern. Das eröffnet viele Optionen durch die zusätzlichen freien Ressourcen, die nun  für andere Bereiche eingesetzt werden können und verringert die Eintrittsbarrieren für neue Unternehmen. Von Sascha S. Pfordte Mehr von diesem Beitrag lesen

amagooglefacebay.com

eBay übernimmt brands4friends, offenbart damit den Takt der Stunde: das Internet beginnt mit der Konsolidierung. Was der Zukauf von brands4friends für uns User bedeutet und warum der Deal keine Überraschung war. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen