Kategorie-Archiv: Sonstiges

Großer Service, exklusives Shoppingerlebnis und coole Klamotten zum fairen Preis

Die kreative Szene in Berlin nimmt immer weiter zu. Eine stark wachsende Branche in Berlin ist vor allem die Modebranche. Modedesigner sprießen wie Pilze aus dem Boden weshalb umso wichtiger ist, sich als Modeschöpfer gut zu verkaufen. Welche Marketing Instrumente, die Berliner Modeunternehmen heute anwenden um die Schnäppchenjäger zum kaufen anzuregen, verrät uns heute Rashid Baydon, Nachwuchs Designer aus Berlin.

Mehr von diesem Beitrag lesen

„Die innovative Form der Produktpräsentation im Bild“

Die Fotographie als Kunst existiert schon lange. Viele versuchen ihren Produktfotographie  innovativer zu machen, um auf den
gesättigten Markt weiter leben zu können. Manche probieren es weiter zu kommen  durch eine Kostenreduzierung. Manche anderen spielen auf der Qualitätsseite und wollen damit ihren Kunden einen besseren Service bieten. Nach diesem Ziel strebt Alexander Krause, einer der zahlreichen Berliner Fotographen die auf dem Markt sind. Alexander Krause versucht mit seinen langen, reichen Erfahrungen und seinem jetzigen Studium, seinem Unternehmen eine Neuausrichtung zu geben.

Um euch das Thema „berlin-bits“ nahe zu bringen, habe ich mit Alexander Krause ein Interview geführt. Mehr von diesem Beitrag lesen

“Studdex.com- we move Student”

Das Online-Studiennetzwerk

Ja, das Thema Bildung ist heutzutage sehr besprochen überall auf der Welt. Deutschland ist unter diesen Ländern, die eine große Wichtigkeit für Bildung geben. Viele Kritik richtet sich immer und immer noch gegen die Leute die zuständig für die Bildung sind. Aus diesem und noch vielen anderen Gründen, versuchen manche Leute im  Ausland zu studieren. Manche wollen mehr Erfahrung sammeln und die anderen denken, dass es vielleicht auf der anderen Seite der Welt bestimmt andere Länder gibt wo die Bildung besser ist als in Deutschland. Derselbe Grund hat auch das Interesse von manchen Gründern, online Plattformen zu entwickeln, erweckt. Unter diesem Thema möchte ich euch „Studdex“ einen Internet Startup vorstellen. Mehr von diesem Beitrag lesen

Managementgeschichte(n)

Managementtipps von Philipp II. von Spanien und Elisabeth I. von England

„Citius, altius, fortius“ – Unternehmer & Unternehmerinnen schauen naturbedingt  nach vorne, was nicht immer gut ist. Viele scheitern. Und das nur, weil sie Fehler machen, die andere bereits vor ihnen gemacht haben. Philip II. von Spanien und Elisabeth I. von England erklären, was gutes und was schlechtes Management ausmacht – heute, wie damals. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Think out of the box!

Während der Arbeit an diesem Blog und der gedanklichen Unterstützung unserer Dozenten, wurde mir im Laufe des Semesters immer deutlicher, dass wir unsere Denkweisen ändern müssen. Wir müssen mehr das Verständnis dafür bekommen, aus anderen Sichtweisen zu denken, nicht nur bis zur Grenze des Tellerrandes zu denken und vor allem niemals sich selber über andere stellen. Sei es ein Hartz4-Empfänger oder eine Putzfrau… Jeder Mensch kann uns dabei helfen, uns weiter zu enwickeln und andere Sichtweisen zu erkennen. Verschließt niemals die Augen vor der Welt! Mehr von diesem Beitrag lesen

News

Liebe Leser,

auch diese Woche gibt es für euch wieder die Zusammenfassung der letzten Woche. Schaut´s euch an!

Die Mahlzeit – Mit Torsten Oelke

Die Mahlzeit ist eine interessante Veranstaltungsreihe des Forschungsinstituts EMF der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin. Die Professoren Herr Ripsas und Frau Felden stellen pro Veranstaltung eine interessante Unternehmerpersönlichkeit vor. Das letzte Mal beehrte uns der charismatische Unternehmer Hans Wall. Mit viel Energie berichtete er uns über seine Unternehmervergangenheit…

Dieses Mal beehrte uns der Unternehmer Dr. Torsten Oelke. Er gründete bereits zur Zeit der New Economy sein erstes Internet Startup, arbeitete als Unternehmensberater u.a. für McKinsey, schrieb seine Doktorarbeit über die Finanzierung von mittelständischen Unternehmen und berät heute Internet Unternehmen sowie Industriekonzerne und beteiligt sich an jungen Startups. Mehr von diesem Beitrag lesen

Interaktive Mindmap: Die MyBrands/Zalando Strategie

Liebe Leser und Leserinnen,

um einen Überblick zu erhalten, wie die Entrepreneurial Warriors beim Bloggen vorgehen, habe ich eine interaktive Mindmap zu meinem Post zum Thema:

 >>Kopieren geht über Studieren? Die MyBrands/Zalando Strategie<<

erstellt.

Lasst euch inspirieren: Mehr von diesem Beitrag lesen

Warum entstehen immer mehr StartUps in Berlin?

Ist Berlin der richtige Standort für Start Ups?

Seit 2004 wächst Berlin kontinuierlich und stärker als der Bundesdurchschnitt.  Das Bruttoinlandsprodukt lag bei 77,6 Mill ia rden Euro im Jahr 2004 und im Jahr 2009 bei 90,1 Milliarden Euro.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Anabolika für Start Ups – Teil 2

Hier ist nun der zweite Teil meines Networking Artikels, falls ihr den ersten verpasst habt, den findet ihr hier (Anabolika für Start Ups – Teil 1)

Netzwerkaufbau

Die grundlegende Basis beim Aufbau eines funktionierenden Netzwerkes ist der Spaß am Kennenlernen von neuen Menschen und neuen Kontakten. Jeder sollte auch eine gewisse Affinität zum „Fäden spinnen“ haben. Hierbei kann ein gesundes Maß an Extrovertiertheit helfen ist aber kein Muss. Jeder muss seinen eigenen Stil individuell finden. Entscheidend ist vielmehr der eigene Zeiteinsatz, den man in die Pflege und die Etablierung investiert. Mehr von diesem Beitrag lesen