Acharya…“Beratung mit Wirkung“

Das man weiß wovon er redet, ist der Ausgangspunkt einer erfolgreichen Beratung. Viele bauen ihre Reden auf der Theorie. Die Theorie ist zwar schön und umfasst fast alles, aber der Menschenverstand nimmt das nicht so ernsthaft wie man über seine persönlichen Erfahrungen redet. Die Person die das wiederspiegelt was sie schon mal erlebt hat, berät mit einem hohen Grad an Selbstbewusstsein. Nicht nur Personen die eine Beratung brauchen sondern auch Unternehmen. Acharya ist ein Unternehmen, das ganzheitliche und nachhaltige Beratung für KMU der Industrie, der Dienstleistung und des Handels, sowie für öffentliche Organisationen anbietet. Über Acharya wird uns heute Réné Junkes, der Geschäftsführer dieses Unternehmen, erzählen. In diesem Interview verrät uns Réné seine Interessen, die gesammelten Erfahrungen und seinen bisherigen Erfolg.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Spätrömische Dekadenz

Verliert das Internet seine Unschuld?

4 Mrd. für twitter, 5 Mrd. für Zynga, 6 Mrd. für Groupon. Während sich die großen „Player“ des Internets durch mehr oder weniger aggressive Expansion selbst in spätrömische Sphären katapultieren, leben viele Startups über ihren Möglichkeiten. Die Garagengründungen weichen früh überfinanzierten Frühreichen. Eine Stellungnahme zur Internetkultur und warum ‚offline‘ bald das neue ‚online‘ sein könnte. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Niiu – Aus oder Neuanfang?

Die individuelle Tageszeitung Niiu hat seine Produktion eingestellt. Das innovative Geschäftsmodell, das die Herzen von Zeitungslesern höher schlagen sollte, hat es nicht geschafft, aus seinen roten Zahlen zu kommen und stellte deshalb Anfang dieses Jahres seine Produktion bis zum Sommer ein. Wer die Köpfe hinter Niiu sind, warum sie jetzt eine Pause einlegen müssen und was vielleicht danach kommt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Exklusiv Interview mit Kiss A Frog Mitgründer A. Abbassi

„eBay ist eine Kommunikationsmaschine!“

Die Auswirkungen der Brands4Friends Übernahme durch eBay wurden in den letzten Wochen auf unserem Blog immer wieder stark diskutiert. Man munkelt, dass eBay durch seine Geschäftsmodellerweiterung nun wirklich mit seinen eigenen Verkäufern in Konkurrenz treten wird. Doch wie sehr fühlen sich eBay’s Top-Verkäufer wirklich bedroht?

Um Klarheit zu schaffen  interviewten wir den Mitgründer A. Abbassi von Kiss A Frog, der gleichzeitig mit seinem eBay Shop trendsandbrands im Segment Designer Mode & Bekleidung der größte Powerseller auf eBay.de ist. Mehr von diesem Beitrag lesen

„Die innovative Form der Produktpräsentation im Bild“

Die Fotographie als Kunst existiert schon lange. Viele versuchen ihren Produktfotographie  innovativer zu machen, um auf den
gesättigten Markt weiter leben zu können. Manche probieren es weiter zu kommen  durch eine Kostenreduzierung. Manche anderen spielen auf der Qualitätsseite und wollen damit ihren Kunden einen besseren Service bieten. Nach diesem Ziel strebt Alexander Krause, einer der zahlreichen Berliner Fotographen die auf dem Markt sind. Alexander Krause versucht mit seinen langen, reichen Erfahrungen und seinem jetzigen Studium, seinem Unternehmen eine Neuausrichtung zu geben.

Um euch das Thema „berlin-bits“ nahe zu bringen, habe ich mit Alexander Krause ein Interview geführt. Mehr von diesem Beitrag lesen

PaperC, quo vadis?

Gemeinfreies WerkZukunftsszenario für PaperC

Vergangenen Dienstag hat PaperC mit „United Nations University Press“ einen weiteren Verlag für seine eBook-Plattform gewonnen. Wenige Stunden später der 1000. Fan auf dem facebook-Profil. Es geht vorwärts, aber der große Wurf lässt weiter auf sich warten. Denn – der Springer-Verlag tut sich weiter schwer mit dem neuartigen Geschäftsmodell, dass die Verlagsbranche zumindest zeitweise auf den Kopf zu stellen „droht“.  Viele sagen „ohne Springer wird es nichts!“ und die Zeit läuft – gegen PaperC? Überlegungen über die Zukunft des sympathischen Startups. Von Sascha S. Pfordte

Mehr von diesem Beitrag lesen

Web 2.0 Monitoring

Hi Leute! Ich möchte euch hiermit ein Unternehmen vorstellen, was meiner Meinung nach, eine großartige Zukunft vor sich hat.

Wir leben in einer Zeit des Internets. Die Informationen über das Internet verbreiten sich rasant und sind damit noch zu Massen vertreten. Für Unternehmen stellt das eine große Chance aber auch Risiko dar. Und so haben es sich die beiden Gründer von Webbosaurus (Philipp Rodewald und Jan Bartels) unter anderem zur Aufgabe gemacht, das Image der Unternehmen im riesigen Word Wide Web zu untersuchen. Mehr von diesem Beitrag lesen

The bottom line is…..

Guy Kawasaki in einer Presentation für den Entrepreneur von heute.

Lehnt euch zurück und geniesst seinen Humor ……

Mittwoch, 26. Januar 2011 um 18.00 Uhr

Das Programm Gründungseinstieg der HWR lädt zur Auftaktveranstaltung ein!

Zum aktuellen Anlass, hier ein kleiner Hinweis für die Auftaktveranstaltung. Es haben sich einige Personen angemeldet mit den unterschiedlichsten Profilen. Alleine die Spannweite im Alter, lässt vermuten, dass es ein neues spannendes Jahr im Grünungszentrum geben wird. Dazu kommt noch, dass einige Ideen in der Pipeline warten, um gewisse Kreise zu ziehen und damit eine neue Dynamik generiert werden soll.

Lageplan: HWR_Berlin_Campus_Schoeneberg_de

Link zur Veranstaltung:

>> News: Die Woche im Überblick

Liebe Leser und Leserinnen,

unser Wochenüberblick steht wieder bereit.

Auch in dieser Woche ist wieder viel passiert und wer auf dem Laufenden bleiben möchte sollte hier klicken.

Viel Spass beim Lesen wünschen die Entrepreneurial Warriors